Das Kreisseniorenzentrum ist ab sofort Einsatzstelle für FSJ

Ab sofort ist es im Kreisseniorenzentrum möglich, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Dafür gibt es zwei Bereiche: Entweder in der Pflege oder in den wechselnden Einsatzgebieten Fahrdienst, technischer Dienst, Küche und Waschküche. In diesen Bereichen sind bereits heute Zivildienstleistende eingesetzt.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei Herrn Ettwein, Tel. +49 7644 801-0

18. Aug. 2001