Weihnachtsfeier der Bewohnerinnen und Bewohner

Kurz vor Weihnachten wurde ein besinnlicher Nachmittag im Kreisseniorenzentrum in Kenzingen gefeiert. Bewohnerinnen und Bewohner bestaunten zunächst das Krippenstandbild zu der die Weihnachtsgeschichte vorgelesen wurde. Neben Alltagsbegleiterinnen wirkten dabei auch Bewohner mit. Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Küche wurde es mit der Aufführung eines Tanzes des FSV Altdorf deutlich lebendiger. 

Die Tanzgruppe um Frau Spießmann führte einen ruhigen Lichtertanz vor. Bevor Frau Zak mit Kindern einige Weihnachtslieder auf Instrumenten spielte las eine 86-jährige Bewohnerin ein Weihnachtsgedicht vor. Den Abschluss des Nachmittags bildete das gemeinsame Singen bekannter Weihnachtslieder, stimmlich angeführt von einem Chor aus Alltagsbegleiterinnen sowie Bewohnerinnen und Bewohnern. Während der Feier übergaben Frau Isele-Maier und Herr Roser vom Seniorennetzwerk 50+ aus Kenzingen einen Scheck über 500 Euro an den Heimleiter Herr Ettwein für die Belange des Fördervereins für das Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe e. V.

18. Dez. 2019