Projekt mit dem Kindergarten Wonnental

Kindergartenkinder zaubern Menschen jeden Alters ein Lächeln ins Gesicht. Dass dies auch bei hochbetagten Menschen zutrifft konnte bei einem Generationenprojekt mit dem Kindergarten Wonnental und dem Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe in Kenzingen beobachtet werden. Die Kinder und Ihre Erzieherinnen und Erzieher hatten weihnachtliche Lieder eingeübt die sie mit Rhythmusinstrumenten begleiteten. 

Voller Inbrunst und Herzblut wurden die Lieder vorgetragen, die Bewohnerinnen und Bewohner lauschten andächtig und spendeten reichlich Beifall. Es war auch zu schön, die kleinen Menschen Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“ und andere singen zu hören. Insgesamt gab es zwei Besuche des Kindergartens, jeweils wurden zwei Wohnbereiche des Kreisseniorenzentrums mit den Liedern überrascht.

20. Dez. 2019