Sehr geehrte Damen und Herren,

die gesundheitliche Gesamtsituation im Landkreis Emmendingen verändert sich durch die Virenbedrohung rasant. Das Robert-Koch-Institut hat die Nachbarregionen des Landkreises Emmendingen bereits als Risikogebiete eingestuft.

Um die Bewohnerinnen und Bewohner des Kreisseniorenzentrums vor möglichen schwerwiegenden Gesundheitsrisiken zu schützen muss als Vorsorgemaßnahme ein absolutes Besuchsverbot ausgesprochen werden.

Dieses absolute Besuchsverbot gilt ab sofort und auf unbestimmte Zeit. Dies betrifft alle Angehörigen und Bekannten der Bewohnerinnen und Bewohner.

Wenn sich die Gesamtlage ändert werden wir Sie darüber informieren.

Es bleibt uns nichts anderes übrig als bei Ihnen um Verständnis für diese Maßnahme zu werben. Gerne steht Ihnen die Einrichtungsleitung für Rückfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

KSZ Kenzingen

 

Achim Ettwein

-Heimleiter-